Piercing

Kartell Tattoo & Piercing gibt es seit 1994, es ist das älteste Studio in Frankfurt und steht für höchsten Standart im Piercingbereich.

Wir sind Mitglied in der European Association for Professional Piercing (EAPP).

Wenn man sich piercen lassen möchte,muß man volljahrig sein (bitte Ausweis mitbringen) oder (bei Minderjährigen)

eine schriftliche Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten und eine Kopie vom Ausweis (der Eltern).

Bei uns werden an fast allen Stellen Piercings angebracht,auch im Intimbereich. Zum Piercen braucht man keinen Termin.
Wir haben eine große Auswahl an Piercingschmuck aus 750er Gelb-und Weißgold,Silber,Titan,Acryl,Stahl, Horn und Holz.
Als Ersteinsatz wird nur nickelfreies Material eingesetzt.

Der Schmuck für den Ersteinsatz, sowie das komplette Werkzeug (Piercingklemme, Pinzetten,Scheren, Zangen) werden

einzeln verpackt und im Autoklav (Dampfdrucksterilisator) sterilisiert . Nadeln,Handschuhe und Unterlagen sind sterile

Einwegmaterialien.Jeder Kunde wird mündlich und schriftlich über Risiken und die Pflege des neuen Piercings aufgeklärt,

und kann oder sollte sich mit Fragen und Problemen jederzeit an uns wenden.

Wie wird eigentlich ein Piercing professionell gestochen?

Steril und schmerzfrei - Wir zeigen es euch in 12 Schritten:

                                      Preisliste

WEBPiercing2015